Wo ist der Shuffle? (Update)

Ja, er ist schon ziemlich putzig, der iPod Shuffle. Hab ihn heute bekommen, er steht noch in der Dockingstation zum Laden.

Übrigens ist der Preis bei Amazon inzwischen wieder von 76,63 auf 78,90 Euro gestiegen. (Werfen die da jede Woche die Würfel, um den Preis zu ermitteln?).

Update am 30.11.06: Heute kostet der Shuffle mal wieder weniger, nämlich 77,00€. Die Theorie mit dem Würfel finde ich inzwischen immer wahrscheinlicher… ;)

Veröffentlicht unter iPod

Preisverfall beim Shuffle

Irrtum oder Preissenkung? Der Shuffle der 2. Generation kostet derzeit bei Amazon nur 76,63€.

Ich hatte meinen noch für 79€ bestellt. Mal sehen, welchen Preis sie mir berechnen, ich warte nämlich immer noch auf die Lieferung.

Veröffentlicht unter iPod

Mit dem Tablet an der Uni (3)

Nach mehreren Wochen Tablet-Nutzung an der Uni möchte ich ein kurzes Zwischenfazit ziehen.

Der Einsatz des Tablet PC brachte mir folgende Vorteile:

  • Ich muss meine Skripte, die zu 90% in elektronischer Form vorliegen, nicht mehr ausdrucken. Das spart einerseits Druckkosten (wobei die paar Euros nicht besonders ins Gewicht fallen), vor allem aber Zeit und Nerven. Hätte ich den Tablet nicht, müsste ich mich immer darum kümmern, rechtzeitig bis zur Vorlesung das entsprechende Skript ausgedruckt zu haben. So muss ich nur abends kurz die “Virtuelle Universität” ansurfen und nachsehen, ob es für die morgigen Vorlesungen neues Material gibt und es ggf. runterladen.
  • Ich habe sämtliche Skripte, Notizen, Übungsaufgaben usw. immer dabei. Ich muss nicht heute Ordner A mit zur Uni nehmen und morgen Ordner B, sondern ich stecke einfach meinen Tablet PC in den Rucksack. Fällt mal unerwartet eine Veranstaltung aus oder habe ich anderweitig “Leerlaufzeiten”, kann ich mir den Stoff der Vorlesungen ansehen, Übungsaufgaben bearbeiten usw.
  • Ich kann meine Mitschriften und bearbeiteten Skripte leicht mit meinen Kommilitonen teilen. Diese müssen nicht stundenlang Blätter kopieren, sondern ich maile ihnen einfach die betreffende Datei zu.

Daneben bringt der Einsatz des Tablet PS noch weitere Vorzüge mit sich: so kann ich zwischen den Vorlesungen mal ins Internet (dank recht guter Wlan-Versorgung an der Uni) oder in besonders langweiligen Vorlesungen auch mal ne Runde Solitär spielen.

Natürlich gibt es auch Nachteile. Ein Tablet PC ist ein PC wie jeder andere auch und macht hin und wieder mal Zicken, die ein Papierblock nicht machen würde. Aber gegen die gröbsten Unfälle kann man sich ja mit Backups absichern.

Im ersten Teil wurde noch nach dem Stromverbrauch im Standby gefragt. Nun, ich kann dazu keine hochpräzisen Labormessungen vorlegen. Aber ich hab mal notiert, was die Batterieanzeige von Windows sagt. So kam ich nach mehreren Standby-Zyklen von je etwa 30 Minuten auf einen Akkuverbrauch von durchschnittlich ca. 2%. Sprich: nach dem Aufwecken aus dem Standby zeigte die Akkuanzeige eine um 2% geringere Restkapazität an als vorm Abschalten. Oder anders gesagt: Der Akkuverbrauch im Standby fällt offensichtlich nicht besonders ins Gewicht.

Als persönliches Fazit kann ich sagen, dass sich für mich die Anschaffung des Tablet PCs gelohnt hat. Das Gerät bringt mir für’s Studium auf jeden Fall mehr als ein normales Notebook. Davon sind inzwischen auch einige meiner Komillitonen überzeugt. ;)

Adventskalender comming soon

Noch ist es eine gute Woche hin bis zum 1. Dezember. Doch langsam sollte man sich um einen Adventskalender kümmern, der die Wartezeit auf das Christkind versüßt.

Nun, ich kann euch beruhigen. Ihr müsst nicht lange suchen, denn es wird auf meiner Homepage einen Adventskalender geben. Und weil sich auf meiner HP alles um PDAs, Smartphones und andere mobile Geräte dreht, wird es den Adventskalender auch in einer Version für den Mobipocket Reader geben. So kann ihn der geneigte PDA-User immer mit sich tragen.

Bis ihr euch den Adventskalender runterladen könnt, müsst ihr euch aber noch ein wenig gedulden. Ich werde die Datei wohl am Wochenende online stellen, dann bleibt einerseits noch genug Zeit zum Runterladen und andererseits ist die Versuchung nicht so groß, schon vorher alle “Türchen” aufzumachen. Ich sag hier auf jeden Fall bescheid, wenn es so weit ist.

Shuffle bestellt

Ich konnte einfach nicht mehr anders…und hab mir den iPod Shuffle 2. Gen. bestellt. Er soll ja bis spätestens zum Nikolaustag da sein, und bei den derzeitigen Lieferengpässen muss man schon rechtzeitig ordern. ;)

P.S.: Amazon gibt die Lieferzeit des Shuffle momentan übrigens mit 3 Tagen an (als ich bestellt habe, waren es noch 5).

Veröffentlicht unter iPod

Euer Wunschzettel?

So langsam aber sicher kommt Weihnachten auf uns zu. Aber keine Panik, noch ist genug Zeit, um Geschenke zu besorgen! ;)

Doch würde mich interessieren: was seht denn an technischem Krimskrams auf eurem persönlichen Wunschzettel? Ein neues Smartphone? Neues Handy, PDA? Oder…?

Bei mir steht im Moment ein iPod Shuffle ganz oben auf der Wunschliste. Der Trend geht schließlich zum zweitPod :D . Aber den werde ich mir wohl schon zum Nikolaus gönnen, bis Weihnachten kann ich das “haben-wollen”-Gefühl nicht mehr unterdrücken *auf Bestell-Button klick*