Viel Neues und nichts Neues

Na heute haben sich die Nachrichten aber wirklich überschlagen. Neue iPods, kein Foleo. Ich versuche mal, das etwas zu sortieren.

Erst die schlechte Nachricht: Palm legt den/das Foleo (vorerst) auf Eis. Ob das nun eine weise Entscheidung ist oder nicht, darüber sollen sich andere den Kopf zerbrechen. Ich hätte das Ding zumindest gerne mal in die Finger bekommen.

Nun aber die gute Nachricht: Apple überarbeitet seine iPod-Palette komplett. Den Shuffle gibt es in neuen Farben, den Nano auch, aber mit größerem Display, Video-Funktion und aus meiner Sicht gewöhnungsbedürftigem Formfaktor. Der bisherige iPod ohne Namenszusatz heißt jetzt “iPod classic” und wird mit größerer Speicherkapazität angeboten, nämlich 80 und 160GB. Außerdem wurde die Optik leicht überarbeitet. Der Hammer des Abends ist aber wohl der “iPod touch”, der gewissermaßen ein iPhone ohne Phone ist. Mehr Details und Preise gibt’s bei fscklog oder direkt bei Apple.

Update: Die neuen iPods haben es nun auch auf die Startseite der deutschen Apple-Homepage geschafft.

Palm macht’s spannend

Soso, die Firma Palm bringt also mal wieder ein neues Gerät auf den Markt. Wurde ja auch Zeit, dass sich da mal was tut. Bisher ist nur bekannt, dass es ein Smartphone wird; wie es aussieht, welche Hardware und welches Betriebssystem es mitbringen wird, das erfahren wir dann am 12. September. So sagt es zumindest die Seite auf der Homepage von Palm Deutschland, wo man auch gleich eines der myseriösen Geräte gewinnen kann.

Ehrlich gesagt hält sich meine Neugier in Grenzen. Ich bin da eher gespannt auf das, was eine Woche zuvor von Apple präsentiert wird…

Veröffentlicht unter Palm