Ich ziehe um…

…und zwar zu einem anderen Hoster. Die Probleme über die Osterfeiertage waren gewissermaßen der Tropfen, der das Fass zum Überlaufen brachte.

Ich hoffe, die Erreichbarkeit und Geschwindigkeit sind beim neuen Hoster All-Inkl.com besser als bisher (naja, viel schlechter kann’s ja nicht werden ;) ). Der eigentliche Umzug der Domain wird zwar noch ein paar Tage auf sich warten lassen, aber ich möchte euch schon mal vorwarnen. Denn erfahrungsgemäß geht bei solchen Aktionen gerne mal was schief und es ist gut möglich, dass die Domain pda-und-co.de während des Wechsels vorübergehend nicht erreichbar ist. Sollte es größere Probleme geben, werde ich darüber per Twitter informieren.

Neue mobile Ansicht, langsame Verbindung trotz Cache

Die Feiertage habe ich genutzt, um (mal wieder) an meinem Blog herumzubasteln. Wer diese Seite von einem mobilen Gerät aus ansurft, sollte automatisch die pda-optimierte Version angezeigt bekommen. Diese wird nun vom Plugin “WP-PDA” erzeugt.

WP-PDA ist nämlich das einzige Plugin seiner Art, welches mit Hyper Cache zusammenarbeitet, welches ich ebenfalls installiert habe. Letzteres dient dazu, die Seiten schneller auszuliefern und die Last auf dem Webserver zu verringern. Meine Absicht war und ist, die Ladezeiten beim Aufruf meines Blogs zu verkürzen, was jedoch zumindest derzeit nicht immer funktioniert. Denn wenn ich die Seite aufrufe, dauert es teilweise ewig, bis sie geladen ist oder ich bekomme gar einen “Seiten-Ladefehler” angezeigt. Seltsamerweise funktioniert es manchmal wenige Minuten später wieder problemlos.

Mich würde es interessieren, ob ihr derzeit/in den letzten Tagen auch Probleme habt/hattet, meine Seiten zu erreichen. Ich würde das Problem gerne eingrenzen, wobei ich den Verdacht habe, dass hier beim Hoster was nicht rund läuft…

Osterangebote bei Mobile2Day

Über die Osterfeiertage hat Mobile2Day einige Sonderangebote* im Programm:

  • Den Advanced Brain Trainer gibt es kostenlos
  • Auf  Spiele von In-Fusion (etwa Sudoku, Solitair…) gibt es 50% Rabatt
  • Auf den Rest des Angebots gibt es 20% Rabatt

Und bis Ende der Woche gibt es noch das “Top Ten Special*”, mit 50% Rabatt auf 5 Topseller-Programme verschiedener Plattformen. So gibt es etwa für die Symbian-Fraktion ProfiMail oder SBSH Calendar zum halben Preis.

Da lohnt es sich doch, zuzuschlagen…

* Affiliate-Link: wer über den Link die Seiten von Mobile2Day aufruft und dort einkauft, unterstützt diese Seite mit einem kleinen Prozentsatz des unveränderten Kaufpreises

Die E-Books kommen

Wie angekündigt hat Sony heute seinen E-Book-Reader PRS-505 in Deutschland vorgestellt. Nachdem Amazons Kindle hierzulande noch auf sich warten lässt, stellt Sonys Lesegerät die einzige Möglichkeit dar, um elektronische Bücher zu lesen (mal von Software wie Mobipocket abgesehen). Golem.de hat das Gerät bereits getestet.

Gleich zum Start warten über 1000 Bücher auf die Interessenten und nachdem sich angeblich 2 Millionen Deutsche für E-Books interessieren, dürfte das Angebot bald wachsen.

Interessant wird sein zu sehen, wie der Buchhandel bzw. die Verlage mit dem “neuen” Medium umgehen. Machen sie die gleichen Fehler wie die Musik- und Filmindustrie und gängeln die Kunden mit restriktivem DRM und verhindern innovative Geschäftsideen durch ein Lizenzmodell aus dem letzten Jahrhundert? Zu befürchten ist es, nachdem es schon Streit wegen der Vorlesefunktion des Kindle 2 gab.

Bis auf weiteres werde ich deshalb beim gedruckten Buch bleiben und erst einmal die Erfahrungen der Early Adopters abwarten. Dann wird sich zeigen, ob das E-Book wirklich eine Zukunft hat.

Soll das die Smartphone-Zukunft sein?

Die Berichterstatter vom Mobile World Concress sind sich einig: Der Trend der Zukunft bei den Smartphones ist ein Ökosystem aus Hardware und Diensten, wie es Apple mit dem iPhone und dem App-Store vorgemacht hat. Diesem Modell folgen mittlerweile Nokia, Google und Blackberry, und auch Palm hat für webOS einen eigenen Software-Laden angekündigt.

Auf den ersten Blick ist das eine feine Sache: Die Hersteller verdienen an den Software-Umsätzen mit und der Kunde hat eine zentrale Anlaufstelle, über die er auch vom Smartphone aus neue Anwendungen erwerben kann.

Doch mir gefällt diese Entwicklung nicht. Zumindest dann, wenn die Etablierung der App-Store-Varianten bedeutet, dass es Anwendungen nur noch dort gibt, so wie es beim iPhone der Fall ist. Derzeit habe ich noch die Wahl, wo ich mir die Programme für mein E71 kaufe, denn Anbieter gibt es genug. Und ich bin froh um diese Wahlfreiheit, denn somit kann ich mich für den Anbieter mit dem besten Service und/oder den besten Preisen entscheiden. Im Falle eines Monopols wie beim App-Store von Apple bin ich auf Gedeih und Verderben an einen Anbieter gebunden. Bin ich mit dem nicht zufrieden, schaue ich in die Röhre (und kann nur auf einen Jailbreak hoffen).

Ein anderer Trend scheint die Exklusivbindung an einen Provider zu sein, wie bereits bei iPhone, T-Mobile G1 oder Palm Pre (zumindest in USA) der Fall, zumeist verbunden mit überteuerten Tarifen. Wenn sich die anderen Konkurrenten das auch abschauen und wir in Zukunft zumindest die wirklich interessanten Geräte nur noch mit Vertrag bekommen, sehe ich schwarz. Für die Hersteller und Provider mag das eine gute Lösung sein, für uns Kunden jedoch nicht.

Deshalb mein Standpunkt: Ich möchte selbst entscheiden können, ob ich mein Smartphone mit oder ohne Vertrag kaufe, welchen Vertrag oder Prepaid-Anbieter ich nutze und wo ich meine Software kaufe. Sollte es in Zukunft nur noch geschlossene Systeme nach dem Vorbild iPhone/App-Store/T-Mobile geben, muss ich wohl wieder auf Papierkalender und Einfach-Handy umsteigen. Eine “Zwangsehe” möchte ich jedenfalls nicht eingehen.

Was ist los mit gtd-forum.de?

Auch wenn es etwas offtopic ist: Weiß von meinen Lesern jemand, was mit gtd-forum.de los ist?

Es wurde angekündigt, dass das Forum am 13.02.09 auf einen anderen Server umziehen wird, doch nun ist die Seite schon seit 5 Tagen nicht erreichbar bzw. es erscheint nur eine Fehlermeldung. Scheinbar ist beim Umzug etwas ganz gehörig schief gelaufen. Weiß da jemand was genaueres?

Netzschnipsel: 25% Rabatt, G1 in Deutschland, das 9h-Netbook und mehr

Ein paar interessante Meldungen der vergangenen Tage:

  • Mobile2Day feiert Geburtstag und gibt 25% Rabatt auf alle nicht bereits reduzierten Software-Titel. Für mich eine gute Gelegenheit, günstig an einen erweiterten Kalender für das E71 zu kommen.
  • Seit Montag ist das “Googlephone” alias T-Mobile G1 auch in Deutschland erhältlich. In Verbindung mit Tarifen, bei denen ich nur den Kopf schütteln kann.
  • Asus will auf das NC10 von Samsung mit seinen sieben Stunden Laufzeit kontern und ein 9h-Netbook herausbringen. Erscheinungstermin in Deutschland unbekannt.
  • Neue Smartphones wollen Toshiba und Acer auf dem Mobile World Concress vorstellen. Ersteres mit 1GHz-Prozessor und letzteres wohl ein umgelabeltes E-Ten Glofish DX900.
  • Und nochmal Barcelona: Das längst angekündigte Nüvifone soll dank einer Kooperation von Asus und Garmin endlich marktreif werden.
  • Eher unwarscheinlich wird hingegen die Marktreife des “Edelweiss”, zu dem auf der Herstellerseite keine Angaben mehr zu finden sind.