Hallo Treo!

Da ich heute sowieso schon in der Nähe war, habe ich die Gelgenheit genutzt, mal wieder beim örtlichen Elektrohändler vorbei zu schauen. Bei dem “sparnünftigen”. Na ihr wisst schon…

Den Abstecher machte ich auch nur, weil ich von unserem PUG-”Chef” gehört hatte, dass es dort einen Treo 650 live und in Farbe zu bewundern gäbe. Obwohl ich von den Elekto”fach”märkten des Metrokonzerns anderes gewöhnt bin, stand mit dem Treo tatsächlich ein aktuelles Palm-Gerät in der Auslage. Und, man möchte es kaum glauben, es war sogar betriebsbereit!

Lange habe ich damit nicht rumgespielt. Vielleicht 5 oder 10 Minuten. Aber ich muss sagen, der Treo gefällt mir schon. Am meisten gefällt mir die Einhandbedienung per Tastatur. Und letztere ist wirklich spitze! Obwohl die Tasten recht klein sind, hatte ich keine Probleme, den richtigen Buchstaben zu treffen.

Der nächste Pluspunkt ist das absolut spitzenmäßige Display! Klar, scharf, farbecht. Da fällt die vergleichsweise geringe Größe kaum mehr ins Gewicht. Okay, stundenlanges Ebook-Lesen oder Videoschauen wird wohl anstengend. Aber für die “normalen” Nutzungszwecke eines PDA/Smartphones ist es groß genug.

Der Form- und Gewichtsfaktor haben mir auch gleich zugesagt. Der Treo liegt wunderbar in der Hand und ist auch nicht zu schwer. Und das Design gefällt mir auch sehr gut!

Ein Glück, dass der Treo für meinen Geldbeutel (noch) eine Nummer zu groß ist. Und ich mir immer noch nicht sicher bin, ob ein Smartphone überhaupt was für mich wäre. Aber ich werde ihn mal auf meine gedankliche Liste möglicher T3-Nachfolger setzen…träumen darf man ja noch, oder?

5 Gedanken zu “Hallo Treo!

  1. Pingback: pda-und-co.de/blog » Blog Archiv » Sch… Treo