“Isch hab’n schwarzen Bildschirm…!!!”

Ich muss mir mal eben den Frust von der Seele schreiben (sowas soll ja helfen): Gerade hat bei meinem Tablet PC die Displaybeleuchtung die Grätsche gemacht.

Aus heiterem Himmel wird der Bildschirm dunkel. Erst dachte ich, der Rechner sei abgestürzt, doch dem war nicht so. Wenn ich meine Schreibtischlampe direkt auf das Display richte, kann ich mit Mühe ein Bild erkennen. Das Display an sich ist also offenbar noch okay. Und über einen externen Monitor bekomme ich auch ein Bild, somit habe ich zumindest keinen Totalausfall zu beklagen.

Trotzdem ist die Sache ärgerlich. Denn Garantie und Gewährleistung sind natürlich vor wenigen Monaten abgelaufen. Und jetzt stellt sich die Frage, ob sich eine Reparatur überhaupt lohnt. Oder ich das Geld gleich in ein neues Gerät investiere.

Wobei hier meine erste Überlegung ist, ein Netbook als mobiles Gerät zu nutzen und den Tablet PC zum Desktoprechner zu degradieren. Denn für die Uni brauche ich den Tablet PC mittlerweile nicht mehr, und unterwegs/auf’m Sofa würde mir die Leistung eines Netbooks auch reichen.

Also, was meint ihr? Hat jemand Erfahrungswerte, was so eine Reparatur kosten würde? Und kann mal eben jemand rüberkommen und mir Trost spenden?

2 Gedanken zu ““Isch hab’n schwarzen Bildschirm…!!!”

  1. Pingback: Xda Cosmo geht, Samsung NC10 kommt at pda-und-co.de/blog

  2. Pingback: Ubuntu + externer Monitor = Problem at pda-und-co.de/linux