Nokia E71 mit Funambol synchronisieren

Gestern kam mein neues Smartphone, das Nokia E71, bei mir an. Im Zuge der Einrichtung wollte es natürlich auch in meine bereits vorgestellte Funambol-Infrastrukur integriert werden.

Da das E71 von sich aus den SyncML-Standard unterstützt, muss kein separates Programm für den Sync mit Funambol installiert werden. Die Einstellungen lassen sich direkt über System->Synchronisation vornehmen. Dazu legt man über Optionen->Neues Synchron.-Profil ein neues Profil mit beliebigem Namen an. Bei “Programme” wählt man Kontakte und Kalender. Hier musste ich erst herausfinden, was bei “Externe Datenbank” eingetragen werden muss. Es ist “card” bei den Kontakten und “cal” beim Kalender. Den Rest der Einstellungen kann man belassen.

Bei den Verbindungseinstellungen sind die Daten des Funambol-Servers einzutragen. Also die entsprechende Serveradresse, Port, Benutzername, Passwort. Als Zuganspunkt wählt man das eigene Wlan.

Anschließend startet man die Synchronisation über Optionen->Synchronisieren. Sind alle Einstellungen korrekt, sollten jetzt die Daten vom Funambol-Server auf dem E71 landen.

3 Gedanken zu “Nokia E71 mit Funambol synchronisieren

  1. Pingback: Erste Eindrücke vom E71 at pda-und-co.de/blog

  2. Hallo Leute,

    Ich habe einen Funambol Server am Laufen. Funktioniert echt gut. Syncronisiere ständig 2 Nokia E71, 2PC´s mit Outlock 2007, 1PC mit Thunderbird+Kalender und Aufgaben, und einen Microsoft Exchange Account ebenfalls über Outlock 2007.

    Soweit sogut. Ein kleines Problem habe ich allerdings noch. In letzter Zeit ist mir aufgefallen das bei ganztägigen Einträgen im Kalender der Einträge verschoben werden, um zwar einen Tag nach vor (vom 24.10.09 auf 23.10.09). Das Passiert aber nur wenn ich im E71 einen ganztägigen Eintrag mache, im E71 bleibt der Eintrag gleich, aber im Outlock ist er um einen Tag vorgerückt. Beim E71 auf dem der Eintrag gemacht wurde verbleibt der Eintrag auf seinem Datum, aber auch auf dem zweitem E71 ist der Eintrag um einen Tag vorverschoben. Umgekehrt, wenn ich in Outlock einen Termin am 24.10.09 eingebe als ganztägiges Ereignis und synce über Funambol zum E71, stimmt das Datum bei allen Geräten und der Eintrag bleibt auch dort wo er hingehört. Wenn ich einen Eintrag von 13:00-14:00 im E71 mache wird er nicht verschoben, also sollten die Timezones auch stimmen. Die Zeitzonen korrektur ist allerdings auch ausgeschaltet bei den Devices meines Funambol Servers da sowieso alle in der gleichen Zeitzone sind. Wenn ich einen ganztägigen Eintrag in Outlock erstelle habe ich das Problem nicht.

    Was mich allerdings wundert ist das Nokia mit GMT Greenwich Main Time arbeitet und nicht mit UTC oder verstehe ich da was falsch. Oder hat Funambol ein Problem wenn es um die Sommerzeit geht, denn die E71 werden automaisch auf Sommerzeit umgestellt also +2 statt +1. Aber alle anderen Systeme stellen auch automatisch um.

    Kennt dieses Problem jemand? Kann man es beheben? Ich verwende Funambol 7, auf die 8er Version möchte ich eigentlich nicht updaten außer jemand kann mir mit gewissheit sagen das sich dann dieses Problem lösen lässt.

    So nach dem Grundsatz; Never change a running system.

    Danke für Eure Hilfe Gerhard

  3. Hallo,

    ich habe genau das selbe Problem – alle vom PC geholten Termine werden auf dem E71 2h später angezeigt (Funambol 8).
    Zudem bleibt mein Thunderbird hängen, wenn er Events empfangen soll, das erste mal senden ging noch.
    Echt schade, denn ansonsten sieht das ganze nach der perfekten Lösung aus.