Coming soon: GTD mit OneNote

Vor längerer Zeit hatte ich schon einmal die Eckpunkte meiner GTD-Umsetzung mittels OneNote beschrieben. Doch meinen Vorsatz, das System einmal detaillierter und mit einigen Screenshots darzustellen, habe ich bislang nicht umgesetzt (ein typischer Fall von “Aufschieberitis”).

Das soll sich demnächst ändern. Doch bevor ich losschreibe, möchte ich euch noch die Gelegenheit geben, bereits im Vorfeld Fragen zu stellen, die ich unbedingt in meinem Beitrag beantworten sollte. Falls euch also etwas “unter den Nägeln brennt”, dann schreibt es in die Kommentare. Ich werde mich bemühen, darauf möglichst kompetent zu antworten.

2 Gedanken zu “Coming soon: GTD mit OneNote

  1. For implementing GTD you might try out this web-based application:

    Gtdagenda.com

    You can use it to manage your goals, projects and tasks, set next actions and contexts, use checklists, schedules and a calendar.
    A mobile version is available too.

    As with the last update, now Gtdagenda has full Someday/Maybe functionality, you can easily move your tasks and projects between “Active”, “Someday/Maybe” and “Archive”. This will clear your mind, and will boost your productivity.

    Hope you like it.

  2. Pingback: GTD mit OneNote - Teil 1: Vorbereitungen at pda-und-co.de/blog