Sprich mit mir

B@tze hat mir vor einiger Zeit freundlicherweise eine Einladung zu Google Mail geschickt. Mit dem Google Mail Account lässt sich dann auch “Google Talk” nutzen. Nachdem Steffen immer wieder positiv über diesen Messenger berichtet hat, wollte ich das gestern auch mal probieren und hab mir den Client für Windows runtergeladen und installiert.

Google Talk Client

Kaum hatte ich Google Talk auf dem Rechner, kam in mir auch gleich die Frage auf, ob es da nicht einen Client für den Palm gibt. Schließlich gibt es sowas bereits für Blackberry und PocketPC. Und beinahe hätte ich jetzt geschrieben, dass es für PalmOS keinen Google Talk-Client gibt. Doch dann wurde ich bei Shape Services fündig: IM+ for PalmOS beherrscht neben ICQ, AOL, MSN, Jahoo und Jabber auch Google Talk!

IM+ am Tungsten C

Nach einem ersten kurzen Test kann ich sagen, dass das Programm gut funktioniert. Und mit 19,95 Dollar ist es auch nicht teurer als vergleichbare Messenger.
P.S.: Leider kann die IM+ Version für WinMobile-Smartpones kein Google Talk, jedoch die Java-Version. Ich werde mal testen, wie gut das funktioniert und dann berichten.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.