Nicht schon wieder….

Eines vorweg: ich hoffe, dass ihr alle sitzt, wenn ihr die nächsten Zeilen lest. Es könnte euch umhauen *g*

Ich sag’s auch gleich gerade raus: Ich überlege derzeit ernsthaft, dem Treo den Rücken zu kehren. Ja, ihr habt richtig gelesen. Den Treo, den ich hier, bei Nexave und sonstwo so gelobt hab und zu dessen Kauf ich mich damals (was heißt damals, ist ja erst 2 1/2 Monate her) öffentlichkeitswirksam durchgerungen habe.

Aber warum will der Bubu den Treo nicht mehr? Ist der jetzt völlig verrückt?

Ja, vielleicht bin ich verrückt.(Aber das ist ja nix neues, zumindest, wenn es um Palms geht.;) ). Aber noch entscheidender ist, dass sich in den letzten Wochen meine Anforderungen an einen PDA/ein Smartphone grundlegend geändert haben.

Ich bin jetzt wieder an der Uni (nach 1/2 Jahr Pause), und in den letzten zwei Wochen kam mir immer wieder der Gedanke, ob nicht ein Palm+Handy für mich sinnvoller wären als der Treo. Damit will ich nicht sagen, dass der Treo ein schlechtes Gerät wäre. Ich habe immer noch eine gute Meinung davon und würde ihn jederzeit weiterempfehlen. Aber ich habe immer mehr das Gefühl, dass ich mit einem T5/TX und Handy besser bedient wäre. Gründe dafür sind u.a.

  • Der größere Bildschirm der HiRes+ Geräte. Ich will nicht jedes Infoblatt oder jede Übungsaugabe ausdrucken müssen. Doch auf dem Schirm des Treo wird so ein Repligo-Dokument schon verdammt klein dargestellt (bzw. muss ich bei entsprechndem Zoom nur noch hin- und herscrollen).
  • Der wesentlich größere Speicher eines T5 oder TX. Auf dem Treo hab ich mindestens die Hälfte aller Programme auf Speicherkarte ausgelagert, und manches, wie NoviRemote, gar nicht erst installiert. Und hab trotzdem gerade mal 5MB freies RAM. Und ich wüsste schon noch das ein oder andere Programm, welches ich gerne installieren würde.
  • Die kompakteren Maße eines “normalen” Handys. Zwar ist ein Treo kompakter und leichter als ein PDA+Handy zusammen. Aber bei der Kombi kann ich den Palm mal daheim lassen und nur das Mobile in die Hosentasche stecken. Ich hatte zwar in letzter Zeit den Treo auch abends in der Stadt oder bei der Party bei Kumpels dabei. Aber dann war er in der Jacke verstaut, die über dem Stuhl oder an der Gaderobe im Flur hing. Einen Anruf oder eine SMS hätte ich wohl verpasst. Und ich habe das Gefühl, dass ich auch nicht überall mit so “protziger” HiTech rumlaufen muss. Und schließlich sollte man in einer Kneipe auch entspannen und nicht Termine planen…

Natürlich weiß ich andererseits auch die Vorteile eines “All-in-one”-Geräts zu schätzen. Die Einhandbedienung, die Tastatur des Treo würde ich sicher vermissen. Doch insgesamt erscheint mir eine Palm/Handy-Kombination für meine geänderten Bedürfnisse immer sinnvoller und praktischer: Der HiRes+ Palm, mit dem ich in der Vorlesung mal schnell im Skript der letzten Woche nachschlagen kann; auf dem ich auch mal eine Exceltabelle oder ein TXT-File (ich denke da an Quelltext) in passabler Größe betrachten und bearbeiten kann; der noch genug Speicherplatz für das ein oder andere Pausenspielchen bietet. Und das Handy, das in der Hosentasche verschwindet; über das ich weiterhin meine Mails mobil abrufen kann; womit ich bei Partys nicht schief angeschaut werde *g*.

Ja, ihr merkt schon, vieles spricht dafür, manches dagegen. Meine größte Sorge ist, dass ich nach einem eventuellen Umstieg doch witerhin mit einem halben Auge auf den Treo schiele. Oder beim Nachfolger wieder schwach werde…eines weiß ich jedoch sicher: Mir stehen wieder ein paar schlaflose Nächte ins Haus! ;)

5 Gedanken zu “Nicht schon wieder….

  1. Behalte den Treo, ich selber habe mir damals den 600er zweimal gekauft, denn ist er erst weg, vermisst man ihn !
    Was ist mit einem Powerbundle al� Treo 650 & T|X ?

  2. W�rde ich auch sagen: behalte den Treo.

    Ich habe letztens mal eine SMS mit T9 auf dem Firmenhandy geschrieben – Horror, habe mich dauern verschrieben.

    Au�erdem *zwingt* dich niemand, in einer Kneipe Termine zu planen. Aber wenn mal auf kommt “hey, was machst du �bern�chstes Wochenende?” ist man sehr schnell froh, dieses “mehr” an Technik mit dabei zu haben.

    Vielleicht liegt’s ja auch (sorry *g*) am Alter, denn ich habe noch nie geh�rt, dass ein schicker Treo “protzig” sei.

  3. Hi,
    oder warum nicht auf einen Qool QDA umsteigen? Der hat auch einen “HiRes+” Bildschirm. IMHO kommt es ja idR weniger auf die Aufl�sung als auf die reale Bildschirmgr��e und das Format des Screens an!
    mfg
    Tam Hanna

  4. Pingback: pda-und-co.de/blog » Blog Archiv » Smartphonitis