Wozu noch Zeitung lesen? News auf dem Palm

Ich sitze am Frühstückstisch und lese in der Tageszeitung. “Dax auf Jahreshoch”, steht in den Wirtschaftsseiten. “Moment”, denke ich mir, “das weiß ich doch schon”. Stimmt. Die gleiche Nachricht hatte ich ja bereits gestern abend bei “Spiegel Online” gelesen.
So ergeht es mir öfter, seitdem ich in Sachen Nachrichten und Neuigkeiten auf meinen Palm setze. Vor allem zwei Programme sind mir dabei behilflich, News und Aktuelles auf den Palm zu bringen:

-AvantGo: Über diesen kostenlosen Dienst hole ich mir gleich mehrfachen Ersatz für die Printausgaben der entsprechenden Zeitschriften. So lese ich besagten Spiegel Online, die pcwelt-News und TV Movie. Damit kann ich mir eine Tages- und Fernsehzeitung sparen. Warum dann immer noch eine am Frühstückstisch liegt? Weil die meine Eltern aboniert haben… Die Newschannels, die ich aboniert habe, kann ich nicht nur während des HotSync am heimischen PC aktualisieren lassen, sondern auch unterwegs. Somit kann ich immer up-to-date sein.

-Plucker. Dieses ebenfalls kostenlose Programm hat gegenüber AvantGo den Vorteil, dass man sich für den Dienst nicht erst registrieren muss, und man jede x-beliebige HTML-Seite damit auf den Palm bringen kann. Okay, x-beliebig ist ein wenig übertrieben. Denn zu komplexe Formatierungen mag das Programm nicht so gerne. Da wird die Darstellung auf dem Palm einfach zu schlecht. Aber für Newsseiten, die hauptsächlich Text enthalten bzw. Für PDA optimiert sind, lassen sich problemlos umwandeln und auf den Palm übertragen. Das Programm nutze ich hauptsächlich, um interessante Weblogs in Ruhe als “Bettlektüre” verschlingen zu können und für die heise-News. Auch ein paar Ebooks im HTML-Format habe ich mir “gepluckert”, um sie fernab vom PC lesen zu können.

Bleibt also die Frage: Braucht man als Palmuser mit Internetzugang überhaupt noch die klassische Zeitung? Denn das Internet ist der Tageszeitung in Sachen Aktualität zweifelsohne überlegen. Und ich bekomme die News kostenlos serviert, während ich für die Zeitung zahlen müsste.Ausserdem kann ich meine “elektronische Zeitung” lesen wo und wann ich will, ohne zusätzlichen Ballast mit mir tragen zu müssen. Das Einzige, was mir fehlt, sind regionale Nachrichten. Da ist die heimische “Mittelbayerische Zeitung” noch voraus. Aber nur so lange, bis ich eine entsprechende Internetsite gefunden habe, die ich mir auf den Palm holen kann…

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.